Double-Betonmischanlagen

Eine DOUBLE-Betonmischanlage mit zwei Mischern ist eine ideale Lösung für Fertigteil- und Pflastersteinwerke. Der Kunde kann die Mischergröße entsprechend den Erfordernissen wählen. Zum Beispiel: Ein größerer Mischer für Kernbeton, ein Kleinerer für Vorsatzbeton. Dank der Modulbauweise ist DOUBLE eine kostengünstige Investition und sehr anpassungsfähig an jeweils folgende Produktionsabläufe.

Der Standardlieferumfang umfasst alle erforderlichen technischen Einrichtungen, Steuerungen und elektriche Ausrüstungen. Stahlkonstruktionen wie z. B. Zuschlagsilos können Bestandteil der Lieferung sind, jedoch kann der Kunde sie auch selbst herstellen oder beschaffen .

Die Integration in ein Fertigteil- oder Pflastersteinwerk kann flexibel erfolgen; beispielsweise können die Zuschlagsilos außen und das Mischermodul innen platziert werden. Andererseits kann die gesamte Betonmischanlage innerhalb der Produktionshalle aufgebaut werden. Die Betonabgabehöhe wird an das vorhandene Transportsystem, Kübelbahn oder Förderband, angepasst.

DOUBLE-Betonmischanlagen werden mit Gegenstrom-Planetenmischern mit einer Chargengröße von 0,5 - 2,5 m3 ausgerüstet. Jeder Mischer kann mit mehreren Entleerungsöffnungen, ggf. einem Spezialübergabetrichter sowie Sensoren zur Ermittlung der Betonkonsistenz und -temperatur ausgerüstet werden.

Als Anlagensteuerung wird standardmäßig das automatisch arbeitende WillControl-System eingesetzt. Dadurch wird eine genaue Dosierung der Rohstoffe und eine flexible Anpassung der Chargengröße an den jeweiligen Auftrag bzw. Abruf garantiert.

Jedes Werk kann entsprechend den Kundenanforderungen konzipiert werden.