Tecwill blog

Kunde:
VMT Betoon AS
Ort:
Viljandi, Estland
Projekt:
Betonmischanlage für eine bestehende Betonfertigteilfabrik
Der Lieferumfang bestand aus einer kompletten Tecwill D-Mix Betonmischanlage.

VMT Betoon AS ist ein führendes estnisches Unternehmen im Bereich Fertigteil- und Transportbetonproduktion, bekannt für seine hohe Qualität und große Produktvielfalt.

VMT Betoon AS wollte sein bestehendes Betonwerk erweitern und benötigte dafür zusätzliche Betonmischkapazität. In Zusammenarbeit mit dem Kunden wurden verschiedene Optionen untersucht, um die optimale Lösung zu finden, die die tatsächlichen und zukünftigen Anforderungen für die Herstellung von Beton für verschiedene Zwecke bestmöglich erfüllt.

Die Erweiterung bestehender Elementfabriken ist immer eine herausfordernde Aufgabe, zum Beispiel wegen der alten Ausrüstung und dem meist begrenzten Platzangebot. Dies war auch bei VMT Betoon AS der Fall, weshalb das Projekt mit einer sorgfältigen Vorplanung begann.


Betonmischanlage neben der bestehenden Fabrik

Schließlich wurde beschlossen, die neue Betonmischanlage auf dem Gelände ders Fertigteilwerks von VMT Betoon AS zu platzieren. Die Mischanlage sollte einerseits nicht zu weit von den Produktionshallen für Fertigteile entfernt sein, andererseits musste sie für Fahrmischer leicht zugänglich sein.

Das beengte Grundstück und die Lage der alten Produktionshallen machten es schwierig, die richtige Lösung zu finden. Zwischen den Produktionshallen war nicht genügend Platz für die neue Anlage, weshalb die Zuschlag-, Bindemittel- und Zusatzmittellager neben den Hallen positioniert werden mussten, um eine optimale Logistik vor Ort zu gewährleisten, geeignet für anlieferende LKW-Züge, für Fahrmischer und Fahrzeuge für den internen Betontransport.

Wie so oft musste auch hier die Betonmischanlage unter Berücksichtigung der vorhandenen Anlagen und alten Equipments geplant und installiert werden.
Der Lieferumfang bestand aus einer D-Mix-Anlage mit einem hochwertigen Planeten-Gegenstrom-Betonmischer, Zuschlagilos, Fördereinrichtungen, Bindemittelsilos, einer Steuerung und einem Heizsystem.

Die Tecwill D-Mix Betonmischanlage ist eine flexible und anpassungsfähige Lösung, die speziell für die Betonherstellung in Verbindung mit Fertigteilwerken entwickelt wurde. Die Ausrüstung kann nach den Bedürfnissen des Kunden ausgewählt und flexibel an jede Situation angepasst werden, entweder als Ergänzung zu einer bestehenden oder als Teil einer neuen Fabrik.


D-MIX Betonmischanlagen »



Janne Tuomikko

Autor des Artikels:

Janne Tuomikko

VP Business development and Sales

+358 10 830 2911
janne.tuomikko@tecwill.com

Hier können Sie mehr erfahren