Tecwill blog

Betonfertigteil- oder Betonsteinwerk

Für den Fall, dass die Fertigungskapazität Ihres Betonfertigteil- oder Betonsteinwerks erhöht werden muss, ist es an der Zeit, die Erweiterung der bestehenden - oder eventuell auch die Anschaffung einer neuen Betonmischanlage in Erwägung zu ziehen.

Wann sollten Sie eine neue Betonmischanlage installieren?

  • Die Kapazität reicht nicht aus

  • Die vorhandene Anlage ist technisch nicht mehr auf dem neuesten Stand und Ausfallzeiten stören die Produktion

  • Die verwendeten Programme/maschinellen Komponenten können nicht mehr ordentlich gewartet werden, Ersatzteile sind schwer zu beschaffen und/oder sehr teuer

  • Der produzierte Beton hat keine ausreichend gute Qualität, Durchmischung/Konsistenz variieren zu stark von einer Charge zur Anderen

Betonfertigteil- oder Betonsteinwerk

Welche Vorteile können aus der Investition in eine neue Tecwill Betonmischanlage gezogen werden?

  • Eine neue Tecwill-Betonmischanlage kann mit dem bestehenden Werk und seinen Systemen verbunden werden, z. B. an das vorhandene Transportsystem

  • Alle Komponenten und Systeme werden im Tecwill Werk in Finnland installiert und getestet, bevor eine Anlage an den Kunden ausgeliefert wird

  • Service, Wartung und Ersatzteilversorgung durch Tecwill sind äußerst zuverlässig

  • Die speziellen Dosier- und Wägesysteme von Tecwill, die auch eine sehr genaue Messung der im Sand und den Gesteinskörnungen enthaltenen Feuchtigkeit ermöglichen, führen i. d. R. zu einer deutlich besseren Betonqualität

  • Alle technischen Daten und Unterlagen für benötigte Bau-, Umwelt- und Betriebsgenehmigungen werden von Tecwill zur Verfügung gestellt

  • Tecwill unterstützt bei der Ermittlung der Gesamtinvestitionskosten und bietet Hilfe bei der Finanzierung an

Betonfertigteil- oder Betonsteinwerk

Was ist besser, eine Investition in ein neues Werk oder die Sanierung der bestehenden Anlage?

Die Sanierung einer alten Betonmischanlage lohnt sich, wenn die Grundstrukturen der Anlage noch in gutem Zustand sind. Dann ist es oft relativ umkompliziert, neue Anlagenkomponenten einzubauen, die elektrische Anlage zu erneuern sowie neue Automatisierungs- und Steuerungssysteme zu installieren.

Die Sanierung bzw. Erweiterung einer alten Anlage sollte dann in Erwägung gezogen werden, wenn nicht genügend Platz für eine Erweiterung vorhanden ist oder die vorhandene Baugenehmigung bzw. der Bebauungs-/Flächennutzungsplan diese Möglichkeit nicht zulässt.

Auf der anderen Seite, sofern zu viele Anlagenteile ersetzt werden müssen, könnte die Sanierung unrentabel werden, so dass möglicherweise eine Investition in eine neue Anlage die wirtschaftlich bessere Lösung darstellt.


Haben Sie Interesse an einem Angebot über eine neue Betonmischanlage? Bitte senden Sie uns Ihre entsprechende Anfrage!

 

Anforderung weiterer Informationen über eines unserer Produkte »



Janne Tuomikko

Autor des Artikels:

Janne Tuomikko

VP Business development and Sales

+358 10 830 2911
janne.tuomikko@tecwill.com

Hier können Sie mehr erfahren