Tecwill blog

Betonversorgung größerer Projekte und Baustellen im ländlichen Raum

Vor Beginn eines größeren Bauprojekts oder eines solchen, das sich weit entfernt von bewohnten Gebieten befindet, muss die ausreichende Versorgung des Projekts mit Beton sichergestellt werden.

Es empfiehlt sich, zu untersuchen, ob es vorteilhafter ist

  1. den Transportbeton von einem lokalen Lieferanten oder einer Gruppe von Lieferanten zu kaufen,

  2. Beton von einer vor-Ort-Anlage eines Drittanbieters zu kaufen oder

  3. in eine eigene mobile Betonmischanlage zu investieren.

Wenn eine Investition in eine neue Anlage in Betracht gezogen wird, dann kommen wir ins Spiel!

Um ein Angebot erstellen zu können, müssen wir einige Details über die konkrete Produktion wissen, u. a.

  • die Gesamtmenge des für das Projekt benötigten Betons und

  • die maximal benötigte Menge pro Stunde

Darüber hinaus sind weitere mit dem Projekt verbundene Faktoren wie das örtliche Klima, Gelände- und Logistikanforderungen zu berücksichtigen.

Sobald der Preis für die Anlage selbst und die Kosten für alle anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Anlage kalkuliert wurden, kann ein Vergleich aller Alternativen durchgeführt werden.

Betonversorgung größerer Projekte und Baustellen im ländlichen Raum

Im Folgenden haben wir Vor-und Nachteile für die verschiedenen Alternativen aufgelistet.

 

1. Fertigbeton von einem lokalen Lieferanten oder einer Gruppe von Lieferanten
Vorteile
  • Die benötigte Menge an Beton kann zu dem gewünschten Termin geordert werden, anstatt in eine Anlage investieren und sich mit allen Aufgaben im Zusammenhang mit dem Betreiben einer Betonmischanlage auseinanderzusetzen zu müssen.

Mögliche Nachteile

  • Große Entfernung/en zur Baustelle und damit hohe Transportkosten

  • Schwieriger Zugang zur Baustelle und Verzögerungen durch Staus

  • Begrenzte Produktionskapazität des/der Transportbetonlieferanten

 

2. Beton von einer vor-Ort-Anlage eines Drittanbieters

Vorteile

  • Voraussichtlich sichere und zuverlässige Versorgung des Projekts mit Beton

  • Keine zusätzlichen Aufgaben, die mit dem Betrieb einer Betonmischanlage und der Rohstofflogistik verbunden sind

Mögliche Nachteile

  • Betonpreis höher als bei Eigenproduktion durch die Beteiligung eines Dritten

  • Die gesamte Betonproduktion für das Projekt ist zu gering und dessen Laufzeit ist zu kurz, um Beton zu einem angemessenen Preis herstellen zu können

3. Investition in eine mobile Betonmischanlage von Tecwill
Vorteile
  • Sehr wahrscheinlich sichere und zuverlässige Versorgung des Projekts mit Beton

  • Ein effizientes Heizsystem ermöglicht die Betonproduktion auch in kalten Wintern

  • gewünschte Ausrüstung der Betonanlage vormontiert und im Werk getestet.

  • Anlagenmodule (containerbasiertes Konzept) können problemlos auf Straßen und per Schiff transportiert werden

  • Mobile Anlagen können schnell abgebaut und an andere Standorte verlagert werden

  • Aufgrund ihrer technischen Qualität / Haltbarkeit können gebrauchte Tecwill-Anlagen immer zu hohen Preisen weiterverkauft werden

  • Möglichkeit des Einsatzes eines Dritten für den Betrieb der Anlage

Mögliche Nachteile

  • Bewältigung einer Vielzahl zusätzlicher Aufgaben, die mit dem Betrieb einer Betonmischanlage und der Rohstofflogistik verbunden sind

  • Erfahrung in der Betonproduktion nicht obligatorisch, aber empfehlenswert

  • Flächenbedarf für die Anlage auf/in der Nähe der Baustelle mindestens 2500 m²

  • Möglicherweise unwirtschaftlich bei niedrigen Gesamtproduktionsmengen und kurzen Projektlaufzeiten

Betonversorgung größerer Projekte und Baustellen im ländlichen Raum

Ob Transportbetonhersteller, Betreiber mobiler Betonmischanlagen oder Bauunternehmen – wenn eine neue Betonmischanlage in Frage kommt, ist Tecwill ihr zuverlässiger Partner.

Tecwill – in Sachen Betonmischanlagen immer auf dem neuesten Stand. Kompetent, erfahren, serviceorientiert.


Sie benötigen eine eigene Betonmischanlage für Ihr Projekt?
Bitte kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

 

Kontaktieren Sie uns »

 


Themen: Referenzen

Janne Tuomikko

Autor des Artikels:

Janne Tuomikko

VP Business development and Sales

+358 10 830 2911
janne.tuomikko@tecwill.com

Hier können Sie mehr erfahren